Seniorenquartier

Herner Senioren klagen: Aufzug ist seit vier Wochen defekt

Im Seniorenquartier „Atrium Plus“ an der Mont-Cenis-Straße in Sodingen ist der Aufzug defekt.

Im Seniorenquartier „Atrium Plus“ an der Mont-Cenis-Straße in Sodingen ist der Aufzug defekt.

Foto: Kerstin Buchwieser / FUNKE Foto Services

Herne.   In einem Sodinger Mietshaus ist der Aufzug seit gut vier Wochen defekt. Betroffen sind vor allem Senioren. Was der Hausverwalter dazu sagt.

Für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß oder auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist es eine Katastrophe, wenn im Haus der Fahrstuhl ausfällt. So geschehen im Seniorenquartier „Atrium Plus“ an der Mont-Cenis-Straße 266, wo zahlreiche Seniorinnen und Senioren leben.

Seit gut vier Wochen bewege sich der Aufzug nicht mehr und die Senioren in den oberen Etagen kämen nicht mehr aus dem Haus, berichtet Michael Damrau der WAZ. Der 55-Jährige lebt selber in dem Haus, allerdings im Erdgeschoss. „Ich finde, dass es von der Hausverwaltung eine Frechheit ist, die Menschen so lange auf die Reparatur warten zu lassen“, sagt Damrau.

Vor einigen Jahren habe es schon einmal einen Ausfall gegeben. Auch damals seien die Mieter immer wieder vertröstet worden mit dem Hinweis, dass es mit der Reparatur dauere. „In den oberen Etagen wohnen viele Menschen, die jetzt in ihren Wohnungen gefangen sind und nicht rauskönnen. Das finde ich furchtbar.“ Die Hausverwaltung habe bereits mehrfach angekündigt, dass der Aufzug bald repariert werde, passiert sei bislang aber nichts. „Die meisten Mieter haben nicht den Mumm sich zu beschweren, deswegen übernehme ich das.“

Aufzug ist schon sehr alt

Hinzu komme, dass der Aufzug wohl sehr alt sei und deshalb besonders anfällig. „Das Haus ist ein altes Zechenhaus von 1901 und der Aufzug so ein altes Möhrchen“, erläutert Michael Damrau, den es persönlich betroffen macht, dass die anderen Mieter unter dem Ausfall leiden müssen. „Da muss man doch sehen, dass der funktionstüchtig ist oder einen neuen einbauen.“

Auf Nachfrage der WAZ bei der Hausverwaltung ADC heißt es dazu, dass der Hausbesitzer über die Erneuerung eines Aufzug entscheide. Warum die Reparatur dieses Aufzugs so lange dauert, begründete eine Mitarbeiterin, die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, wie folgt: „Da der Aufzug so alt ist, war es sehr schwer, die Ersatzteile zu bekommen. Das haben wir den Mietern auch mitgeteilt.“

Mittlerweile seien die Ersatzteile aber da; eine Fachfirma habe den Auftrag erhalten. „Es sind nicht unsere Handwerker, deshalb haben wir keinen Einfluss darauf, wann sie den Auftrag umsetzen.“ Sie hätten die Firma aber darauf hingewiesen, dass dort Menschen lebten, die an die Dialyse müssten oder einen Rollstuhl hätten und deshalb auf den Fahrstuhl angewiesen seien.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben