Brand

Herne: Garagenbrand in Neubaugebiet greift auf Wohnhaus über

Die Herner Feuerwehr musste an Vatertag ausrücken: Eine Garage war in einem Neubaugebiet in Brand geraten.

Die Herner Feuerwehr musste an Vatertag ausrücken: Eine Garage war in einem Neubaugebiet in Brand geraten.

Foto: Feuerwehr / FUNKE Foto Services

Herne.  In einem Neubaugebiet in Herne hat eine Garage gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein Wohnhaus über. Schlimmeres konnte aber verhindert werden.

Ein Brand in einem Neubaugebiet im Herner Stadtteil Sodingen hat an Vatertag die Herner Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Donnerstagmittag an der Straße „Anger“ südlich der Castroper Straße sei das Feuer bereits von der Garage auf das dazugehörige Einfamilienhaus übergegangen, berichtet die Leitstelle. Durch schnelle Löschmaßnahmen habe ein Übergreifen des Brandes auf das Dach des betroffenen Einfamilienhauses und die angrenzende Garage des Nachbarn verhindert werden können.

Betreuung durch Nachbarn

Verletzt habe sich niemand. Die Eigentümer des Hauses seien durch den Rettungsdienst und Nachbarn betreut worden, so die Feuerwehr. Über die Brandursache liegen bisher keine Informationen vor.

Weitere Berichte aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben