Erste Hilfe

Notruf für Haustiere in Not startet im Ennepe-Ruhr-Kreis

Der Hattinger Jörg Schlüter hat den ersten Tiernotruf für den EN-Kreis gegründet.

Foto: Volker Speckenwirth

Der Hattinger Jörg Schlüter hat den ersten Tiernotruf für den EN-Kreis gegründet. Foto: Volker Speckenwirth

Ennepe-Ruhr.   In einer Notfallsituation ruft der Mensch die 112. Nun gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis den ersten Notdienst für Haustiere.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Tier-Notruf für den gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis hat in Hattingen zum Jahreswechsel seine Arbeit aufgenommen. Die erste offizielle Dienstnacht verlief für die Helfer ruhig – es liefen keine Notfälle auf. Mit Beginn des neuen Jahres bieten die Initiatoren nun eine 24-Stunden-Versorgung für verletzte oder erkrankte Haustiere an. Gründer Jörg Schlüter will ein Gebiet in einem Radius von 30 Kilometern von Hattingen aus versorgen. Neben dem EN-Kreis sollen das auch Bezirke in Mettmann und Bochum sein.

Rund um die Uhr können Tierbesitzer Hilfe unter der zentralen Notrufnummer 0700/ 000 192 92 holen. Die Tiersanitäter können zum Beispiel bei der Wundversorgung, aber auch bei Schlaganfällen oder Herzversagen helfen und Tiere wenn nötig reanimieren. In einem speziell umgebauten Rettungswagen können die tierischen Patienten auch zum Tierarzt oder in eine Klinik transportiert werden – übrigens auch bei geplanten Untersuchungen, wenn die Haustierbesitzer nicht so mobil sind, um ihr Tier zu transportieren.

Einsatz kostenpflichtig

Der Einsatz des Tier-Notrufs ist kostenpflichtig. Ausschlaggebend ist dabei unter anderem die Entfernung. „Ein Einsatz kostet in etwa zwischen 100 und 150 Euro“, sagte Schlüter kürzlich. Grundsätzlich wird sich der Dienst um Haustiere kümmern – Hund, Katze, Nagetiere oder Vögel. Bei Hoftieren, wie zum Beispiel Pferden, seien Versorgung und Transport logistisch nicht machbar, erklärt Schlüter.

Wer sich für eine Helfer-Rolle interessiert (keine medizinische Ausbildung zwingend erforderlich), kann sich an das Team des Tier-Notrufs zwecks Ausbildung wenden: 0234/944280.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik