Bildung

Immer noch kein neuer Leiter für die Realschule in Herdecke

Ein Abschied mit Musik: Hubertus Schmalor ist im Januar 2018 als Schulleiter der Realschule Herdecke verabschiedet worden.

Ein Abschied mit Musik: Hubertus Schmalor ist im Januar 2018 als Schulleiter der Realschule Herdecke verabschiedet worden.

Foto: Patrick FriedlanD

Herdecke  Eine ganze Weile ist es schon her, dass Hubertus Schmalor als Leiter der Realschule aufgehört hat. Jetzt erst läuft die zweite Ausschreibung an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. Die Nachfolge von Hubertus Schmalor ist auch nach anderthalb Jahren nicht geklärt. Der Leiter der Realschule am Bleichstein hatte sich Ende Januar 2018 in den Ruhestand verabschiedet. Aktuell bereitet das Regierungspräsidium in Arnsberg das zweite Ausschreibungsverfahren vor. Damit ist klar, dass nun bereits im dritten Schuljahr die Schulleiterstelle nicht besetzt ist.

Auf eine erste Ausschreibung hin hatten sich zwar zwei Bewerber gemeldet. Am Ende war aus dem Verfahren aber keine Stellenbesetzung hervor gegangen. Vor einer neuerlichen Runde musste erst einmal im Kreis von Schulleitern gesucht werden, deren Schulen geschlossen worden sind und für die adäquate Einsatzorte gesucht werden. Christoph Söbbeler, Pressesprecher des Regierungspräsidiums, spricht von einer „misslich langen Zeit“. Allerdings sei dieser Versuch jetzt „ausgereizt“.

Aufwendiges Beteiligungsverfahren

Die neuerliche Ausschreibung wird womöglich erst nach den Sommerferien erfolgen, so Söbbeler. Auch Schulkonferenz und Schulträger würden in das Verfahren eingebunden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben