Sport

Holger Bähtz regiert Schützen in Herdecke

Alte und neue Majestäten: von links Silvia Brunberg, Königin Carmen Friebe, König Holger Bähtz und Horst Brunberg.

Alte und neue Majestäten: von links Silvia Brunberg, Königin Carmen Friebe, König Holger Bähtz und Horst Brunberg.

Foto: VereiN

Herdecke.  Im 85. Schuss kam die Entscheidung: Carmen Friebe wird Königin. Geehrt wurden gleich mehrere Personen für ihren jahrelangen Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Anschluss an den traditionellen ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche und die Verabschiedung des scheidenden Königspaares begingen die Herdecker Schützen kürzlich nach der Flaggenparade ihr Königschießen auf der Anlage am Rehberg. Die ersten Schüsse auf die Krone wurden von Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster, Prädikant René Harder und vom amtierenden König Horst Brunberg erfolgreich absolviert. Die weiteren Pfänder gingen dann an Reinhard Lucht (Zepter, 141. Schuss), Silvia Brunberg (Apfel, 215. Schuss), Wolfgang Haeußler (linker Flügel, 248. Schuss) und Meinolf Ahn (rechter Flügel, 276. Schuss). Der Vogel fiel dann mit dem 85. Schuss von Holger Bähtz, der seine Lebensgefährtin Carmen Friebe zur Königin wählte. Das zukünftige Königspaar wird unterstützt durch die Adjutanten Katrin und Andreas Mang.

Traditionell werden auf dem Schützenfest, am ersten Tag, auch immer Ehrungen und Beförderungen durchgeführt: Diesmal wurden folgende mit der Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet: Für 10 Jahre Silvia Brunberg und Tim Polte, für 15 Jahre Klaus Glasmacher, Hans Joachim Tautz und Marianne Walter, für 25 Jahre Uschi Halpick und Michael Nabert, für 30 Jahre Eberhard Linke und Ulrich Lüling, für 45 Jahre Helga Blothe, Jürgen Schultz und Bernd Stegemeier sowie für 60 Jahre Karl-Wilhelm Jeskowiak.

Gleich mehrere Person können sich über Aufstieg freuen

Für besonderen Einsatz wurden befördert: zum Oberschützen Juliane Scheil, Leon Kallweit, Joachim Rothe, Sven Herbert Solich, Alexander Chille, Alexander Behmer, Christian Wagner und Valentin Menke, zum Unteroffizier Carmen Friebe, zum Feldwebel Daniel Bischoff und Holger Bähtz, zum Oberleutnant Hans-Joachim Tautz und zum Hauptmann Andreas Mang.

Der zweite Tag begann mit dem Ritterschießen; der fiel mit dem 148. Schuss bei Jürgen Gronau. Am frühen Nachmittag durften die Gäste beim Sternschießen ihre Kräfte messen. Die Sterne fielen bei Trixi Blothe, Mike Full, Rolf Heymann, Hans-Jürgen Kruse, Holger Insam, Thomas Hillebrand, Udo Leibelt, Michael Thiel, Carmen Obert, Roger Krobinus und Jochen Eisermann. Die Sonne fiel bei Anna Hitter. Am Ende bedankte sich Schützenoberst Thomas Bischof bei allen Helfern für zwei schöne Schützenfesttage.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben