Polizei

Zwei Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen in Hattingen

Zwei Unfälle meldet die Polizei für Hattingen. Zwei Personen wurden verletzt.

Zwei Unfälle meldet die Polizei für Hattingen. Zwei Personen wurden verletzt.

Foto: Oliver Mengedoht / FFS

Hattingen.  Bei zwei Verkehrsunfälle in der Hattinger Innenstadt hat es zwei Verletzte gegeben, meldet die Polizei. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein elfjähriger Junge wurde am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall am Pottacker leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war er mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Nordstraße unterwegs. Er wurde vom Auto einer Frau aus Wetter erfasst, weil er „die Fahrbahn der Straße Pottacker ohne anzuhalten überquerte“. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Wartenden Pkw an Rotlicht anzeigender Ampel übersehen

Kurz später kam es zu einem Auffahrunfall auf der Martin-Luther-Straße: Ein 73-jähriger Mann aus Wuppertal wurde leicht verletzt, weil ein Schwelmer (59) mit seinem Lkw den an einer Rotlicht zeigenden Ampel BMW zu spät gesehen hat und aufgefahren ist. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der BMW-Fahrer und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben