Zeltfestival

DJ Bobo und Milow kommen zum Zeltfestival Ruhr

Der Schweizer Musiker DJ Bobo steht am 29. August beim Zeltfestival Ruhr im Städte-Dreieck Bochum-Hattingen-Witten auf der Bühne.

Der Schweizer Musiker DJ Bobo steht am 29. August beim Zeltfestival Ruhr im Städte-Dreieck Bochum-Hattingen-Witten auf der Bühne.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Bochum/Hattingen/Witten.  Die Veranstalter des Zeltfestivals Ruhr legen nach: René Baumann alias DJ Bobo sowie der Singer-Songwriter Milow kommen 2020 an den Kemnader See.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Top-Stars beim Zeltfestival Ruhr: Die Veranstalter haben am Montag bekanntgegeben, dass DJ Bobo und Milow bei der 13. Auflage am Kemnader See im Städte-Dreieck Bochum-Hattingen-Witten dabei sein werden.

ZfR-Macher wagen sich an eine aufwändig gestaltete Bühnenshow heran

Im Jahr 2020 wird es bunt: Zum ersten Mal trauen sich die Macher an eine aufwändig gestaltete Bühnenshow heran – mit DJ Bobo haben sie einen Künstler verpflichtet, der seit Anfang der 1990er-Jahre erfolgreich seine Zuschauer unterhält. René­ Baumann – so der bürgerliche Name des Schweizers – präsentiert seine Hits wie „Everybody“, „Somebody Dance with Me“ oder „Pray“ am 29. August am Kemnader See.

Mehr als 15 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 250 Gold- und Platin-Auszeichnungen, mehr als fünf Millionen Zuschauer bei seinen Live-Tourneen – die Zahlen, auf die DJ Bobo blicken darf, sind beeindruckend. Und bevor er 2022 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert, dürfen sich die Fans auf ein fast intimes Konzert im größten der drei ZfR-Eventzelte freuen.

Singer-Songwriter Milow tritt am 4. September beim Zeltfestival auf

Ein weiterer Höhepunkt wird der Auftritt von Milow am 4. September. Er schaffte seinen Durchbruch mit den Singles „You don’t know“ und „Ayo Technology“, sein aktuelles Album „Lean Into Me“ ist im Mai erschienen.

Karten für die Konzerte des Zeltfestivals Ruhr gibt es über die WAZ-Ticket-Hotline unter 0201/804-6060 oder im Internet auf der Seite www.ruhrticket.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben