Straßenbahn

Bauarbeiten: Schienenersatzverkehr auf Teilen der Linie 308

Statt der Straßenbahn 308 fahren ab Donnerstag Ersatzbusse.

Statt der Straßenbahn 308 fahren ab Donnerstag Ersatzbusse.

Foto: Fischer / Funke Foto Services GmbH

Hattingen/ Bochum.  Bogestra kündigt Gleisarbeiten an. Ab Donnerstag fahren in Hattingen deshalb Busse statt der Straßenbahn. Haltestellen und Zeiten ändern sich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf den Linien 308 und 318 sind an mehreren Stellen Gleisinstandsetzungsarbeiten notwendig. Für die Arbeiten wird ein Teil der Sommerferien genutzt. Deshalb kündigt die Bogestra ab dieser Woche einen Schienenersatzverkehr an.

Durch die bis Ende Juli dauernden Gleisbauarbeiten ergeben sich Veränderungen für die Fahrgäste der Straßenbahnlinien 308. Vom Betriebsbeginn des Donnerstags, 18. Juli, bis zum Betriebsende am Sonntag, 21. Juli, fahren zwischen den Haltestellen Schauspielhaus in Bochum und Hattingen Mitte (S) beziehungsweise Bochum-Dahlhausen (S) Busse statt Bahnen.

Haltestellen ändern sich teilweise

Aufgrund der Baustelle müssen die Busse umgeleitet werden. Die Haltestelle Hattingen Ruhrbrücke wird zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 359 verlegt. Die Haltestelle Bahnhofstraße wird in Richtung Hattingen Mitte zur Haltestelle Hattingen (S) der Linien 359, 558 auf der Engelbertstraße, in Richtung Bochum an den Fahrbahnrand der Bochumer Straße vor die Kreuzung Bahnhofstraße verlegt. Die Haltestelle Hattingen Mitte (S) wird zum Bussteig 5 am ZOB verlegt.

Vorher über Abfahrtszeiten informieren

Da die Ersatzbusse mehr Zeit benötigen als üblicherweise die Straßenbahnen, gelten für den Ersatzverkehr zwischen Schauspielhaus und Dahlhausen beziehungsweise Hattingen Mitte (S) (und zurück) andere Abfahrtszeiten.

Die Bogestra bittet die Fahrgäste, sich auf die Veränderungen einzustellen. Diese können individuell über die elektronische Fahrplanauskunft oder Mutti, die Bogestra-App, abgerufen werden.

Baustelle auch für den Straßenverkehr gesperrt

Für einen schnellen und sicheren Bauablauf muss der Baustellenbereich auf der Hattinger Straße in Bochum-Weitmar für den motorisierten Verkehr voll gesperrt werden. Es werden Umleitungsstrecken eingerichtet. Eine Strecke führt über Kohlenstraße, Schützenstraße, Am Thie, Ruhrstraße, Zeppellindamm und Munscheider Damm. In Gegenrichtung entsprechend umgekehrt. Eine andere über Wasserstraße und Königsallee.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben