Hintergrund

Umfahrung bedeutet lange Umwege für Lastwagen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Hagen sind diverse Straßenabschnitte für Lastwagen gesperrt.

Gründe sind sowohl die hohe Schadstoffbelastung wie beispielsweise am Märkischen Ring auf Höhe des Finanzamtes als auch marode Brückenbauwerke (zum Beispiel die Fuhrparkbrücke in Eckesey oder die Brücke über den Ischelandteich).

Bereits seit Jahren gilt ein ausgeklügeltes Umfahrungskonzept, dass allerdings mit kilometerweiten Umwegen verbunden sein kann.

Es führt über den Volmeab-stieg, über Haßley und schließlich über die Feithstraße bis in den Hagener Norden, oder über die Saarlandstraße in die Innenstadt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben