Polizeikontrolle

Polizei fischt betrunkenen Radfahrer in Hagen aus Verkehr

Die Polizei hat am Donnerstag einen betrunkenen Radfahrer gestoppt.

Die Polizei hat am Donnerstag einen betrunkenen Radfahrer gestoppt.

Foto: Michael Kleinrensing

Schlangenlinien auf dem Fahrrad. Die Polizei hat am Donnerstag einen alkoholisierten Radler gestoppt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hagen-Mitte. Die Polizei hat am Donnerstagmorgen um 0.43 Uhr einen ziemlich betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gefischt. Eine Polizeistreife beobachtete, wie unmittelbar neben der Polizeiwache Innenstadt ein Fahrradfahrer eine rote Ampel missachtete. Die Beamten registrierten Alkohol in der Atemluft der 37-Jährigen und führten einen Alkoholtest durch. Den Test, den der Fahrradfahrer nur unter Schwierigkeiten absolvieren konnte, ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Ein Arzt entnahm dem Mann auf der Polizeiwache eine Blutprobe. Seinen Weg setzte der Betrunkene danach zu Fuß fort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben