Unfall

Mann wird in Hohenlimburg von Laster überrollt und stirbt

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich im Einmündungsbereich der Stennerstraße in Hagen-Hohenlimburg.

Foto: Volker Bremshey

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich im Einmündungsbereich der Stennerstraße in Hagen-Hohenlimburg. Foto: Volker Bremshey

Hohenlimburg.   Ein 40-Tonner hat am Donnerstagvormittag einen Mann in Hohenlimburg überfahren. Der 81-Jährige stirbt trotz schneller Hilfe noch am Unfallort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Iserlohner Straße, Mühlenbergstraße, Stennertstraße am Donnerstagmorgen um 9.40 Uhr: Ein 81 Jahre alter Hohenlimburger wollte zu diesem Zeitpunkt in Höhe einer Ampel die Mühlenbergstraße überqueren.

Zeitgleich wollten zwei 40-Tonner von der Iserlohner Straße in die Mühlenbergstraße abbiegen. Der Fahrzeugführer des ersten Lastwagen übersah dabei möglicherweise den Senior, der in diesem Augenblick in der Nähe des Bürgersteiges an der Lenne der Mühlenbergstraße befand.

Lkw-Unfall: Notarzt kann Fußgänger nicht mehr retten

Der 40-Tonner erfasste den Fußgänger und schleuderte diesen zu Boden. Obwohl der Notarzt und die Rettungssanitäter innerhalb kürzester Zeit am Unfallort eintrafen und versuchten, das Leben des Mannes zu retten, gab jede Hilfe zu spät. Der 81-jährige starb noch am Unfallort.

Während der Rettungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße 7 komplett bis kurz nach 11 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt, weil die Einsatzkräfte zwischenzeitlich einen Rettungshubschrauber angefordert hatte, um den Patienten möglicherweise in eine Spezialklinik zu fliegen.

Lkw-Fahrer steht nach Unfall unter Schock

Um 10 Uhr landete der in Lünen stationierte Rettungshubschrauber Christopher 8 auf der Stennertbrücke. Weil der 81-Jährige nicht mehr zu retten war, flog dieser um 10.30 Uhr wieder zurück.

Der 54-jährige LKW-Fahrer war nach dem schrecklichen Ereignis nicht vernehmbar. Er stand unter Schock. Noch am Mittag nahm ein Unfallsachverständiger seine Arbeit aus. Aus diesem Grund blieb die Mühlenbergstraße gesperrt. Der Lastwagen wurde von der Polizei sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik