Polizei

Hagen: Herdecker Straße nach schwerem Unfall gesperrt

Ein Pkw ist auf der Herdecker gegen einen Lkw geprallt.

Ein Pkw ist auf der Herdecker gegen einen Lkw geprallt.

Foto: Alex Talash

Hagen/Herdecke.  Die Herdecker Straße in Hagen ist komplett gesperrt, dort hat es einen schweren Unfall gegeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Herdecker Straße in Hagen ist in beiden Richtungen bis mindestens 19 Uhr komplett gesperrt. Dort hat es einen schweren Unfall mit einem Lkw und einem VW Polo gegeben. In Höhe der Autobahnbrücke der A1 zwischen der Weststraße und Herdecke geriet eine Polo-Fahrerin aus noch nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte gegen das Führerhaus eines heranfahrenden Lkw. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der Verkehr staut sich im weiteren Umkreis. Richtung Vorhalle und Eckesey steht er still. Der Bereich sollte weiträumig umfahren werden.

Erst kurz zuvor hatte es einen schweren Unfall auf der Autobahn 1 gegeben.

Wie berichten weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben