Baustellen

Gleich zwei Autobahn-Ausfahrten werden in Hagen gesperrt

Rund um das Autobahnkreuz Hagen werden auf der A 45 und auf der A 46 nachts zwei Ausfahrten gesperrt.

Rund um das Autobahnkreuz Hagen werden auf der A 45 und auf der A 46 nachts zwei Ausfahrten gesperrt.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Hagen.  Gleich zwei Autobahnabfahrten in Hagen werden in dieser Woche nachts gesperrt. Das müssen die Autofahrer wissen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (26./27. Juni) um 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg die Ausfahrt in Fahrtrichtung Hagen bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die angrenzende Anschlussstelle Hagen-Elsey umgeleitet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Landesbetrieb Straßen.NRW muss in der Ausfahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

Anschlussstelle Hagen-Süd wird gesperrt

Eine Nacht später, von Donnerstag auf Freitag (27./28. Juni), ab 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Hagen-Süd die Ausfahrt in Fahrtrichtung Dortmund bis 5 Uhr Hamm gesperrt. Der Verkehr wird über das angrenzende Autobahnkreuz Hagen umgeleitet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A45 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben