Polizei

Einbrecher steigen in die Gaststätte „Spinne“ in Hagen ein

Im März ist die Gaststätte Spinne wieder eröffnet worden, nun wurde in die Traditionskneipe eingebrochen.

Im März ist die Gaststätte Spinne wieder eröffnet worden, nun wurde in die Traditionskneipe eingebrochen.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen-Mitte.   In die Traditionsgaststätte Spinne in der Hagener City ist eingebrochen worden. Die Einbrecher ließen auch etwas mitgehen.

In die Traditionsgaststätte Spinne in der Hohenzollern­straße ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21./22. Mai, eingebrochen worden. Der oder die Täter brachen am Dienstag nach 23.30 Uhr durch ein Fenster ein und knackten zwei Spielautomaten, die in einer Nische in der Gaststätte stehen.

„Ein Passant hat den Einbruch am Morgen bemerkt“, sagt Gastroberater Frank Beckenbach. Dieser informierte die Polizei, die mit der Spurensicherung anrückte. Beckenbach ließ eine Notverglasung erstellen.

1000 Euro Sachschaden

„Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden liegt bei etwa 1000 Euro. Die Höhe des entwendeten Bargeldes aus den beiden Spielautomaten steht noch nicht fest“, so Polizei-Pressesprecher Sebastian Hirschberg. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben