Kurioses

Ehrliche Finderin gibt in Hagen Geldfund bei der Polizei ab

Hagen.   Das passiert auch nicht alle Tage: Eine ehrliche Finderin hat bei der Polizei einen stattlichen Bargeldbetrag abgegeben – ein Überraschungsfund.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine solche Besucherin kann die Hagener Polizei auch nicht alle Tage begrüßen: Bereits am vergangenen Samstag hat eine 49-Jährige die Polizeiwache in der Innenstadt aufgesucht, um einen stattlichen Geldfund abzugeben.

Sie hatte vor einigen Tagen in einem Second-Hand-Shop in Wehringhausen eine Schmuckbox mit Nähmaterial erstanden und das Kästchen erst am Freitag ausgepackt. Neben den Nähutensilien kam ein Briefumschlag zum Vorschein, in dem sich ein mittlerer, dreistelliger Geldbetrag befand.

Die Finderin bat die Polizei, das Geld in Verwahrung zu nehmen und zu versuchen, den rechtmäßigen Besitzer ausfindig zu machen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben