Festival

Umsonst und draußen: Willy-Brandt-Platz wird gesperrt

Das Portal des Alten Rathauses wird am Freitag, 23. August, wieder zur Musikbühne.

Das Portal des Alten Rathauses wird am Freitag, 23. August, wieder zur Musikbühne.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  „Umsonst & draußen“ heißt es am 23. August wieder vor dem Gladbecker Rathaus. Der Platz wird in der Zeit gesperrt, Busse fahren eine Umleitung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Portal des Alten Rathauses auf dem Willy-Brandt-Platz wird am Freitag, 23. August, von 18 bis 24 Uhr wieder zur Musikbühne. Dann wird nämlich die 15. Auflage des Festivals „Umsonst und draußen“ gefeiert. Das Motto lautet: „Unter Freunden“.

Aufgrund der Veranstaltung wird der Willy-Brandt-Platz von Freitag (23. August, 14 Uhr) bis Samstag (24. August, etwa 8 Uhr) gesperrt. Darum werden auch die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet.

Fahrgäste, die mit den Linien NE2, SB91 und 259 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen: Die Haltestellen „Stadtbad“ und „Willy-Brandt-Platz“ entfallen. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Goetheplatz“ oder „Wittringer Schule“ zu nutzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben