Instandsetzung

Gladbeck: Trinkwasser wird über Nacht abgestellt

Arbeiten an einer Trinkwasserleitung.

Arbeiten an einer Trinkwasserleitung.

Foto: Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Haushalte entlang der Kirchhellener Straße bis zur Stadtgrenze sind in Rentfort betroffen. Die Arbeiten erfolgen vom 19. auf den 20. September.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anwohner der Kirchhellener Straße in Rentfort können bald vorübergehend ihren Trinkwasseranschluss nicht nutzen.

Hintergrund: Die Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) muss erforderliche Instandsetzungsarbeiten an ihrer Leitung in der Kirchhellener Straße von Forststraße bis Bernskamp durchführen.

Die Arbeiten erfolgen vom 19. auf den 20. September

Dazu nimmt der Wasserversorger die betroffene Leitung von Donnerstag, 19. September, 21 Uhr bis Freitag, 20. September, 6 Uhr außer Betrieb. Auch die Anwohner im umliegenden Bereich sind von der Sperrung betroffen.

Diese Haushalte werden im Vorfeld mit einem Infoblatt über die Einschränkungen benachrichtigt.

Ansonsten können im Stadtteil Rentfort Druckmangel, Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. In letzterem Fall sollte man das Wasser einen Moment laufen lassen, bis es wieder klar ist. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben