Wirtschaft

Gladbeck: Steuerexperte erklärt Fragen zu PV-Anlagen

Eine Solaranlage befindet sich in Gladbeck auf dem Dach des Technischen Hilfswerkes an der Stollenstraße.

Eine Solaranlage befindet sich in Gladbeck auf dem Dach des Technischen Hilfswerkes an der Stollenstraße.

Foto: MEINERT, Franz / WAZ FotoPool

Gladbeck.  Der RVR und die EnergieAgentur.NRW bieten in Gladbeck am 3. Juni einen Online-Vortrag an. Thema: „Photovoltaikanlagen in der Steuererklärung“.

Die Planung und der Bau einer Photovoltaikanlage werfen für Privathaushalte oftmals steuerrechtliche Fragen auf. Der Regionalverband Ruhr bietet daher am Mittwoch, 3. Juni, in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW als Beitrag zur Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr einen Online-Vortrag an.

Thema: „Photovoltaikanlagen in der Steuererklärung“ an. Der Experte Thomas Seltmann wird von 18 bis 20 Uhr einen Überblick über die aktuelle Praxis geben. Anschließend steht er für Fragen zur Verfügung.

Die Anmeldung für den Online-Vortrag erfolgt unterhttps://solar.metropole.ruhr/news.html. Weitere Informationen zu Photovoltaikanlagen gibt es bei der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck über Sophia Sprang und Jörg Piontek-Möller unter oder .

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben