Auslandsjahr

Bundestag: Jetzt für ein Austauschjahr in den USA bewerben

Bewerbungen für das Austauschjahr in den USA, hier ein Bild aus Washington, sind noch bis September möglich, so der Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes (SPD).

Bewerbungen für das Austauschjahr in den USA, hier ein Bild aus Washington, sind noch bis September möglich, so der Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes (SPD).

Foto: Chip Somodevilla / AFP

Gladbeck.  Der für Gladbeck zuständige Bundestagsabgeordnete Gerde (SPD) lädt junge Menschen ein sich jetzt zu bewerben: Es geht um ein Jahr in den USA.

Ein Jahr lang in den USA leben - das klingt spannend: Schüler, Auszubildende und junge Berufstätige können sich jetzt für ein Stipendium des Bundestages bewerben, das ihnen ein Austauschjahr in den USA ermöglicht. Darauf macht der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes aufmerksam.

Bewerbungen für das Austauschprogramm sind bis zum 11. September möglich

Bewerbungen für das Programmjahr 2021/22 sind noch bis zum 11. September 2020 möglich. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten besuchen ein Jahr lang eine amerikanische High School oder ein Community College und leben in Gastfamilien.

Vor und während des Auslandsaufenthalts werden sie von Bundestagsabgeordneten betreut, die ihnen als Paten zur Seite stehen. „Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ermöglicht es jungen Menschen, das Leben in einem anderen Land kennenzulernen und ein Jahr lang in eine andere Kultur einzutauchen“, so Michael Gerdes.

Weitere Informationen, Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung unter: www.Bundestag.de/ppp.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben