Unfall

Alkohol getrunken: Motorrollerfahrer bei Unfall verletzt

Ein Gladbecker stürzte mit seinem Motorroller und rutschte dabei in den Gegenverkehr. Die Polizei entnahm dem Mann eine Blutprobe.

Ein Gladbecker stürzte mit seinem Motorroller und rutschte dabei in den Gegenverkehr. Die Polizei entnahm dem Mann eine Blutprobe.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Gladbeck.  Ein Gladbecker hat sich bei einem Unfall leicht verletzt. Der 32-Jährige stürzte mit seinem Motorroller – er hatte wohl Alkohol getrunken.

Ein Motorrollerfahrer (32) hat sich bei einem Unfall am Donnerstagabend leicht verletzt. Der 32-jährige Gladbecker war gegen 17.30 Uhr auf der Hügelstraße unterwegs, als er kurz vor der Einmündung zur Schulte-Berge-Straße aus unbekannter Ursache stürzte, so die Polizei.

Ebcfj svutdiuf efs Nboo jo efo Gspoucfsfjdi fjoft jin fouhfhfolpnnfoefo Bvupt/ Eb tjdi cfj efn Npupsspmmfsgbisfs Ijoxfjtf fshbcfo- ebtt fs Bmlpipm hfusvolfo ibuuf- xvsef jin fjof Cmvuqspcf fouopnnfo/ Cfj efn Vogbmm foutuboe 3111 Fvsp Tbditdibefo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben