Geburtstag

SPD Erle-Nord: Dieter Gebhard feiert seinen 70. Geburtstag

Der Gelsenkirchener SPD-Politiker Dieter Gebhard feiert heute seinen 70. Geburtstag. (Archivbild von 2016)

Der Gelsenkirchener SPD-Politiker Dieter Gebhard feiert heute seinen 70. Geburtstag. (Archivbild von 2016)

Foto: Martin Möller / FFS

Gelsenkirchen-Erle.  Ein Urgestein der Gelsenkirchener SPD feiert Geburtstag: Dieter Gebhard vom Ortsverein Erle-Nord wird 70.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dieter Gebhard, Urgestein der SPD Erle-Nord und Stadtverordneter, feiert am Freitag seinen 70. Geburtstag. 1972 trat er der SPD bei. Schon sechs Jahre später wurde er zum Vorsitzenden des Ortsvereins Erle-Nord gewählt. Das Amt bekleidete er bis 2010.

Seine Stadtteilarbeit, der Einsatz für die Wünsche, Bedürfnisse und Anregungen der Erler Bürger und die gute Zusammenarbeit mit vielen Erler Vereinen bewirkten, dass Gebhard schon seit 1975 ein kommunalpolitisches Mandat innehat – erst als Bezirksverordneter und anschließend als Stadtverordneter. Er begründete und führte etliche Initiativen an, die beispielsweise zur Rettung der Arbeitersiedlung Schievenfeld vor dem Abriss und zur anschließenden Sanierung der Siedlung geführt haben.

Gebhard war mehr als zehn Jahre stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat

Im Rat der Stadt war er mehr als zehn Jahre stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, fast 20 Jahre Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Seit 1984 vertritt er als Abgeordneter die Stadt Gelsenkirchen im Kommunalverband LWL. Seit 1999 ist er Vorsitzender des LWL-Kulturausschusses beim größten Kulturträger Westfalens. Nach 15-jährigem Vorsitz der SPD-Fraktion beim LWL wurde er 2010 zum Vorsitzenden der LWL-Landschaftsversammlung gewählt und hat seitdem das höchste kommunale Wahlamt inne, das man in NRW als ehrenamtlicher Politiker erreichen kann.

Seine Nachfolger in der Funktion des Ortsvereinsvorsitzenden Ute Libuda (2010-2018) und Ezzedine Zerria (seit 2018) gehörten zu den ersten Gratulanten zum 70. Geburtstag.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben