Vermisstensuche

Immer noch keine Spur von vermisster Ex-Polizistin Annette L.

Die Polizei sucht weiter nach der der vermissten Annette L..

Die Polizei sucht weiter nach der der vermissten Annette L..

Foto: Polizei

Gelsenkirchen.   Die Suche nach der seit fünf Jahren vermissten Annette L. läuft weiter. Hundertschaften der Polizei graben sich durch einen Erdwall in Gelsenkirchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Suche nach Hinweisen auf den Verbleib von Annette L. geht weiter. Noch immer graben sich Ermittler durch den mächtigen, aufgeschütteten Erdwall an der Ecke Münsterstraße/Johannes-Rau-Allee am neuen Stadtquartier Graf Bismarck. Bislang offenbar ohne entscheidende Spuren entdeckt zu haben.

Die vierfache Mutter und Ex-Polizistin verschwand im Frühsommer vor fünf Jahren. Obwohl es keine eindeutigen Beweise gibt, waren sich die Ermittler sicher: Annette L. ist tot, wurde umgebracht in ihrem Schlafzimmer, von ihrem Ehemann Dirk L.. Angeklagt wegen Mordes wurde der damalige Polizeibeamte nicht. Ohne die Leiche gibt es keinen Mordprozess.

Neue Hinweise nach fast fünf Jahren

Die zähe Suche nach Spuren wurde im November 2014 beendet, die Staatsanwaltschaft Essen stellte die Ermittlungen vorerst ein. Doch dann gab, so die Essener Polizei, „neue, ernst zu nehmende Hinweise“, denen die Beamten nun seit dreieinhalb Wochen akribisch nachgehen.

Mit Einsatzhundertschaften wurde das Gebiet rund um die Zoom-Erlebniswelt durchkämmt, von Tauchern wurde der Grund des Rhein-Herne-Kanals abgesucht, aktuell wird noch der Erdwall am Gelände Graf Bismarck untersucht. „Diese Woche und Anfang nächster Woche machen wir auf jeden Fall noch weiter. Wir sind jetzt in dem Bereich, der 2010 relevant war“, sagt der Essener Polizeisprecher Peter Elke. „Stück für Stück wird akribisch überprüft, zudem werden Suchhunde über die Fläche geschickt.“ Zu den öffentlich sichtbaren Arbeiten läuft die Maschinerie im Hintergrund. Elke: „Viele alte Spuren und Aussagen werden noch einmal hinterfragt und abgeglichen. Das läuft alles parallel und ist ein Riesenvorgang.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben