„Stölting“-Hafenfest

Hafenfest in Gelsenkirchen mit Bausa, DJ Antoine und Kay One

Drei Tage steigt das Hafenfest im Stölting Harbour in Gelsenkirchen. Das Foto zeigt den Ausbau des Hafenfests im letzten Jahr.

Drei Tage steigt das Hafenfest im Stölting Harbour in Gelsenkirchen. Das Foto zeigt den Ausbau des Hafenfests im letzten Jahr.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Bismarck.  Das Hafenfest in Gelsenkirchen steigt zum zweiten Mal im Quartier Graf Bismarck. Die Besucher sehen am Wochenende musikalische Topacts.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Stölting Harbor in Gelsenkirchen steigt das Hafenfest 2019 mit nationalen und internationalen Topacts der Musikgeschichte. Mit dabei sind etwa Bausa, DJ Antoine und Kay One.

Im letzten Jahr lockte die Premiere 60.000 Gäste ins Quartier Graf Bismarck. An drei Tagen, von Freitag 23. August bis Sonntag 25. August, feiert man nun erneut an der Marina. Das ist das Programm:

Freitag

Am Freitag um 16 Uhr wird das Event festlich eröffnet. Musikalisch steht ab 16.30 Uhr Walshy Fire von „Major Lazer“, eines der erfolgreichsten Dance-Kollektive aller Zeiten, auf der Bühne. Nico Santos („Rooftop“) folgt ab 19.30 Uhr und DJ Antoine („Welcome to St. Tropez“) ab 21 Uhr. Der Abend endet mit einem großen Feuerwerk um 22 Uhr.

Samstag

Am Samstag geht es dann ab 16 Uhr mit dem Programm weiter. Den musikalischen Startschuss gibt um 18 Uhr Leon Machére („Copacabana“), gefolgt von Hip-Hop: Rapper „Bausa“ („Was du Liebe nennst“) gastiert ab 19.30 Uh, ab 20.30 Uhr steht „Kay One“ („Señorita“) auf der Bühne. „MBP“ bildet schließlich ab 21.30 Uhr den musikalischen Abschluss.

Sonntag

Am Sonntag werden die Gold-Coverband (12.30 Uhr), Oli P. (14 Uhr) und die „Wayne Schlegel Coverband“ (ab 15.30 Uhr) für Stimmung sorgen. Ansonsten wird die Veranstaltung durch 14 Foodtrucks und Pavillons, die zum Speisen einladen, bereichert.

Eintritt

Der Sonntag ist kostenfrei. Für Freitag und Samstag beträgt der Eintritt 15 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse. Unter Zwölfjährige erhalten kostenlosen Eintritt. Vorverkauf-Stellen sind das Hans-Sachs-Haus, der M-One Club und die Zentrale der Stölting Service Group.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben