Brutaler Raubüberfall

Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen nach Überfall

Vermisst und Fahndung

Vermisst und Fahndung

Foto: Westfalenpost

Gelsenkirchen-Schalke.   Nach dem Raubüberfall auf einen 22-Jährigen sucht die Polizei Gelsenkirchen nach Zeugen. Dem Mann waren Geld und ein Handy gestohlen worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nachdem ein 22-Jähriger Ostersonntag ausgeraubt worden ist, sucht die Polizei nach vier unbekannten Tätern. Der 22-Jährige hatte um 23.20 Uhr Geld bei einer Bank an der Wilhelminenstraße abgehoben und war von vier Angreifern verfolgt und geschlagen worden. Neben Bargeld erbeuteten die Räuber ein Telefon, flüchteten Richtung Sporthalle Schürenkamp. Der Gelsenkirchener wurde durch die Schläge leicht verletzt.

Beschreibung der Täter

Ein Täter trug einen grauen Kapuzenpullover und ein graues Tuch vor dem Mund. Ein weiterer war schmal, trug eine rote Baseballkappe. Einer soll eine Undercut-Frisur haben und kräftiges gelocktes Haar. Hinweise an die Polizei: 0209 365-8112 oder unter -8240.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben