Wohnungsbrand

Gelsenkirchen: Feuerwehr löscht Brand in einem Abstellraum

Am Samstagmorgen brannte es im Abstellraum einer Wohnung in Gelsenkirchen-Beckhausen.

Am Samstagmorgen brannte es im Abstellraum einer Wohnung in Gelsenkirchen-Beckhausen.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Beckhausen.  Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen zu einem Wohnungsbrand in Gelsenkirchen-Beckhausen ausrücken. In einem Abstellraum hatte es gebrannt.

Bei einem Brand im Abstellraum einer Wohnung an der
Nottkampstraße in Gelsenkirchen-Beckhausen ist am Samstagmorgen, 16. Mai, ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden.

Das Feuer brach gegen 6.20 Uhr aus. Die schlafenden Mieter bemerkten den Brand rechtzeitig und verließen selbstständig die Wohnung im Erdgeschoss. Die Feuerwehr löschte anschließend die Flammen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden und die Wohnung blieb bewohnbar. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus Gelsenkirchen finden Sie hier.

Oder folgen Sie der WAZ Gelsenkirchen auf Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben