Blaulicht

BMW-Fahrer fährt Radfahrerin in Gelsenkirchen an und flieht

Ins Krankenhaus zur Behandlung musste die verletzte Radfahrerin.

Ins Krankenhaus zur Behandlung musste die verletzte Radfahrerin.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Schalke.  Ein Unbekannter in einem BMW hat eine Radfahrerin in Gelsenkirchen-Schalke angefahren. Er flüchtete, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von einem oder einer Unbekannten angefahren und leicht verletzt wurde eine 21-jährige Radfahrerin am Montag, 21. Oktober, bei einem Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße Ecke Caubstraße. Die Frau aus Essen war gegen 20.40 Uhr mit ihrem Mountainbike auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Caubstraße wurde sie von einem dunklen BMW angefahren.

Polizei sucht nacht Zeugen

Hier gibt es mehr Artikel und Bilder aus Gelsenkirchen Die Radlerin stürzte zu Boden. Der Autofahrer oder die Autofahrerin verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209365-6230 (Verkehrskommissariat) oder 0209 365-2160 (Leitstelle) entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben