Unfallflucht

10.000 Euro Schaden an Auto verursacht – und dann abgehauen

Die Polizei Gelsenkirchen sucht Zeugen nach einer Unfallflucht. (Symbolbild)

Die Polizei Gelsenkirchen sucht Zeugen nach einer Unfallflucht. (Symbolbild)

Foto: Stephan Jansen / dpa

Gelsenkirchen-Rotthausen.  In Gelsenkirchen-Rotthausen ist Sonntag ein Auto schwer beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort. Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einer Unfallflucht am Sonntag, 18. August, in Rotthausen sucht die Polizei den Verursacher.

Auf der Brüggemannstraße wurde zwischen 15.20 und 16.30 Uhr unweit der Nikolaus-Ehlen-Straße ein geparkter weißer Mazda 3 an der linken Fahrzeugseite stark beschädigt, ohne dass sich jemand meldete. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-6230 (Verkehrskommissariat) oder -2160 (Leitstelle) entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben