Kriminalität

Zeugen geben Hinweis: Polizei Essen fasst einen Einbrecher

Nach Zeugenhinweisen konnte die Polizei einen Einbrecher in Essen-Vogelheim stellen.

Nach Zeugenhinweisen konnte die Polizei einen Einbrecher in Essen-Vogelheim stellen.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Essen.  37-Jähriger wird in Vogelheim bei einem Einbruchsversuch beobachtet. Als die Polizei anrückt, flüchtet er und versteckt sich hinter Mülltonnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dank der Aufmerksamkeit zweier Zeugen hat die Polizei in Essen-Vogelheim einen Einbrecher (37) fassen können.

Ein Mann (61) und eine Frau (37) hatten am Sonntagabend den Ganoven beobachtet, wie er mit einem Werkzeug die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Hülsenbruchstraße aufzuhebeln versuchte. Die Zeugen alarmierten die Polizei.

Als der Täter bemerkte, dass er beobachtet wurde, flüchtete er in eine gegenüberliegende Grünfläche. Dass der Mann sich hinter mehreren Mülltonnen auf der Schlackenstraße versteckte, nutzte ihm nicht viel. Beamte entdeckten ihn und nahmen ihn fest. Der Altenessener führte Einbruchswerkzeug mit sich, dass die Polizisten sicherstellten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben