Fahndung

Mutmaßlicher Vergewaltiger aus Essen stellt sich Polizei

Essen.  Eine 17-Jährige soll auf einer Party in Essen vergewaltigt worden sein. Die Polizei veröffentlichte ein Foto. Der Gesuchte stellte sich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Essener Polizei bat die Bevölkerung am Freitag bei der Suche nach einem Mann zunächst dringend um Hilfe. Dem Mann wird vorgeworfen, ein noch minderjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Begangen wurde die Tat bereits im Sommer, so die Behörde am Freitag.

Demnach sei ein 17-jähriges Mädchen am Abend des 7. Juni auf eine Party in einer Privatwohnung in Essen-Frohnhausen gegangen. "Im Laufe der Feierlichkeit unterhielt sie sich mit einem Mann, der sich mit dem Namen Lucky L. vorstellte", so die Polizei. Später am Abend habe sich der Teenager dann in einem Nebenzimmer schlafen gelegt. In diesem Zimmer habe sie das Martyrium durchlitten: Als die 17-Jährige einige Zeit später wieder aufwachte, sei sie komplett nackt gewesen, und der Mann, der sich zuvor als Lucky L. vorgestellt hatte, habe sich an ihr vergangen.

Mehrfach habe das Mädchen deutlich gemacht, dass es das nicht wolle und er aufhören solle. Weil der Mann aber deutlich stärker gewesen sei als das Mädchen, habe sich die 17-Jährige nicht befreien können.

Vergewaltigtes Mädchen erstattete Anzeige

"Beeindruckt durch das Geschehene erstattete die junge Frau erst am 28. Juni Anzeige", erklärt die Polizei. Sie habe gewissermaßen unter Schock gestanden. An die genaue Adresse der Wohnung, in der die Party stattgefunden hat, kann sich die 17-Jährige nicht mehr erinnern. Den Gastgeber kenne sie auch nur flüchtig, weshalb die Polizei zusammen mit dem Mädchen Profile in sozialen Netzwerken durchgeschaut hat und so ein Foto des gesuchten Mannes herausfiltern konnte.

Mit diesem Bild suchte die Polizei am Freitag zunächst nach Hinweisgebern zu dem Verdächtigen. Am frühen Abend teilte die Polizei dann mit, dass der Gesuchte sich selbst gestellt habe. Damit wird die Fahndung zurückgenommen. Die Ermittlungen dauern an. (sat)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (33) Kommentar schreiben