Polizeieinsatz

Große Suchaktion mit Hubschrauber im Essener Süden

Ein Polizeihubschrauber kreiste am Dienstagabend über dem Stadtteil Bredeney (Symbolbild).

Ein Polizeihubschrauber kreiste am Dienstagabend über dem Stadtteil Bredeney (Symbolbild).

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Essen.  Am Dienstagabend gab es einen größeren Polizeieinsatz mit Hubschrauber in Essen-Bredeney. Das war der Grund für die Suchaktion.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein größerer Polizeieinsatz hat am Dienstagabend viele Menschen in Bredeney verunsichert. Auch ein Hubschrauber kreiste längere Zeit über dem Stadtteil im Essener Süden. Anwohner vermuteten direkt einen Zusammenhang mit den Villen-Einbrüchen der vergangenen Tage. Unter anderem war Aldi-Erbin Babette Albrecht Opfer von Kriminellen geworden.

Diesmal suchten die Polizisten jedoch nicht nach Kriminellen, sondern nach einer vermissten Person, so ein Beamter in der Leitstelle der Essener Polizei auf Nachfrage. Er konnte auch gleich Entwarnung geben. Denn die Person konnte glücklicherweise wohlauf gefunden werden. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben