Coronavirus

Corona in Essen: Zwei Patienten sind am Samstag verstorben

Masken: Warum eine freie Nase das Infektionsrisiko erhöht

China und Corona: Kann man Studien aus dem Land trauen? Welche Rolle spielt die Nase bei der Übertragung? Virologe Prof. Dittmer im Interview.

Beschreibung anzeigen

Essen.  In Essen sind am Samstag zwei weitere Patienten mit einer Corona-Infektion verstorben. Das teilte die Stadt mit. Die Covid-19-Übersicht für Essen:

In der Essener Uniklinik Essen sind am Samstag zwei Corona-Patienten verstorben, wie die Stadt am Samstag bekannt gab. Eine 83-jährige Essenerin sowie ein 77-jähriger Essener seien bereits in der Klinik behandelt und zum Teil auch beatmet worden.

Aktuell sind 126 Bewohner der Stadt mit Covid-19 infiziert. In den vergangenen sieben Tagen hat es 83 Neuinfektionen gegeben.

Corona: Fallzahlen für Essen in der Übersicht

An dieser Stelle veröffentlichen wir den aktuellen Stand der Corona-Infektionen in Essen . (In Klammern die letzte verfügbare Zahl, in der Regel vom Vortag).

Bestätigte Infektionen gesamt: 1.247 (1.243)Davon wieder genesen: 1.076 (1.076)

Verstorben: 43 (45)

Infektionen aktuell: 126 (121)

Neuerkrankungen 26. Juli bis 1. August: 83 (11 pro Tag)

Beprobt: 23.880 (23.711)

Derzeit in Quarantäne: 433 (449)

Quelle: Stadt Essen
Stand: 3. August, 09:25 Uhr

Eine Auswahl weiterer Nachrichten zum Thema SARS-CoV-2 / Corona in Essen finden Sie hier:

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben