TV-Show

Beste Klasse Deutschlands: Essener Schüler im Superfinale

Athen ist zum Greifen nah: Die Schüler der Klasse 6e des Essener Helmholtz-Gymnasiums stehen im Superfinale bei „Die beste Klasse Deutschlands“.

Athen ist zum Greifen nah: Die Schüler der Klasse 6e des Essener Helmholtz-Gymnasiums stehen im Superfinale bei „Die beste Klasse Deutschlands“.

Foto: Melanie Grande

Essen.   Die Klasse 6e des Essener Helmholtz-Gymnasiums hat es fast geschafft: Sie steht am 8. Juni im Finale bei „Die Beste Klasse Deutschlands“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Als erste von vier Klassen ist die 6e des Essener Helmholtz-Gymnasiums ins Finale der TV-Show „Die Beste Klasse Deutschlands“ eingezogen. Die Schüler gewannen das Wochenfinale und können nun vom Titel träumen.

Hinter dem Wettbewerb steht der Kinderkanal, den mehr als 1200 Bewerbungen von Schulklassen aus ganz Deutschland erreichten. 32 wurden schließlich ausgewählt, um in verschiedenen Disziplinen gegeneinander anzutreten.

Kinder präsentieren sich als starke Gemeinschaft

Dabei müssen die Schüler neben Wissen und Geschicklichkeit auch beweisen, wie gut ihre Gemeinschaft ist: Gerade in dieser Disziplin punkten die Schüler aus Essen, wie auch ihre Klassenlehrerin Jennifer Küppers lobt: „Die Klasse ist ein gutes Team“, sagte sie schon vor Beginn des Wettbewerbs.

Qualifiziert hatten sich die Kinder mit einem kreativen Video, das sie als griechische Götter zeigt: Schließlich ist der Hauptpreis des Wettbewerbs eine Klassenreise nach Athen. Ob der Traum vom Trip in die griechische Hauptstadt wahr wird, können alle Fernsehzuschauer am Samstag, 8. Juni, verfolgen. Dann strahlt das Erste um 10 Uhr das Superfinale aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben