Vermisstensuche

Vermisstenfall: 60-Jähriger aus Essen ist wieder da

Symbolbild. Die Polizei sucht nach einem vermisst gemeldeten 60-Jährigen aus Essen.

Symbolbild. Die Polizei sucht nach einem vermisst gemeldeten 60-Jährigen aus Essen.

Foto: WAZ

Essen.  Seit Donnerstag wurde ein 60-jähriger Mann in Essen vermisst. Er ist auf Medikamente angewiesen. Nun meldete er sich bei der Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der vermisste 60-Jährige aus Essen ist wieder da. Dies meldet die Essener Polizei am Dienstagmorgen. Der Mann habe sich selbstständig bei der Polizei gemeldet. Er sei wohlauf.

Der Vermisste ist auf Medikamente angewiesen, darum war die Suchmeldung der Polizei sehr dringend. Der Mann lebt mit seiner Mutter im Stadtteil Altendorf und habe keine sozialen Kontakte, berichtete die Polizei: „Er lebt zurückgezogen und isoliert“, heißt es im Polizeibericht. Zudem leide er an einer Lungenkrankheit und sei dringend auf Medikamente angewiesen.

Wir haben das Foto des Mannes aus dieser Meldung entfernt, da die Polizei die Suche eingestellt hat. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben