Weihnachtsmarkt

Schwelmer Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet – das Programm

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor eröffnet mit den Jagdhornbläsern den Schwelmer Weihnachtsmarkt.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor eröffnet mit den Jagdhornbläsern den Schwelmer Weihnachtsmarkt.

Foto: Max KÖlsch

Der Schwelmer Weihnachtsmarkt ist am Donnerstagnachmittag eröffnet worden. So sieht das Programm der nächsten Tage aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nicht mit Pauken und Trompeten dafür mit den Jagdhornbläsern hat Schwelms stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor am Donnerstagnachmittag den Schwelmer Weihnachtsmarkt auf dem Bürgerplatz eröffnet. Neben Kunsthandwerk, großem kulinarischen Angebot, einer Eisstockbahn und weihnachtlichen Aktionen des Einzelhandels begleitet den Weihnachtsmarkt bis einschließlich zum kommenden und verkaufsoffenen Sonntag ein umfangreiches musikalisches Programm auf der Bühne am Bürgerplatz.

Freitag

Am frühen Freitagabend geht dieses zum Beispiel um 18 Uhr mit dem weihnachtlichen Trubelsingen weiter, bevor dann der Gospelchor „Shouts Of Joy“ verzaubert.

Samstag

Am Samstag schon um 14 Uhr: „Nachbarschafts- meets Curanum Chor“ und anschließend die „A-Capella Gruppe Woher Wohin Wozu“. Um 19 Uhr dann präsentiert Eddie Arndt mit grandioser Stimme Feinstes aus Folk, Blues, Americana, Rock Pop. Auch an Überraschungen für unsere Kleinen ist gedacht: Am Samstag um 15 Uhr verteilt der Nikolaus persönlich Leckereien an die Kinder.

Sonntag

Gegen eine Spende gibt’s am verkaufsoffenen Sonntag (15.12.) um 18 Uhr dann Weihnachtsbäume zugunsten des Kinderschutzbundes. Und nicht zuletzt: Am Sonntag um 14 Uhr werden die Leistungen der besten Einzelkämpfer und Gruppen der Aktion „Strampeln für die Weihnachtsbeleuchtung“ mit spannenden Preisen belohnt. Im vergangenen Jahr gab es einen Kilometerstand von 16.469 Kilometern.

Basteln, Spielen und Kinderanimation bietet das Programm des Jugendzentrums Schwelm von Freitag bis Sonntag. Die Mitmachschmiede ist am Samstag und Sonntag für Groß und Klein geöffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben