Einheitsparty

Ennepetal: TG Voerde feiert Party zum Mauerfall

Das Brandenburger Tor vor dem Mauerfall dargestellt in einer App. Die TG Voerde feiert die Deutsche Wiedervereinigung.

Das Brandenburger Tor vor dem Mauerfall dargestellt in einer App. Die TG Voerde feiert die Deutsche Wiedervereinigung.

Foto: Brooks Kraft / dpa

Ennepetal.  Die TG Voerde richtet die Feier vor, die nicht nur musikalisch in den 80- und 90ern stattfindet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Tradition der Höhlenfieber- bzw. Halloween – Party veranstalten die Basketballer der TG Voerde in diesem Jahr eine Einheitsparty mit Musik der 80er und 90er Jahre. Los geht es am 2. Oktober ab 21 Uhr in der TGV- Eventhalle an der Loher Straße 146 in Ennepetal.

Der Eintritt beträgt 10 Euro an der Abendkasse oder 8 Euro im Vorverkauf. Karten können an den Vorverkaufsstellen im Chillito, Platsch und Thomas Grill gekauft werden.

Die Besucher werden optisch und musikalisch in die Zeit des Mauerfalls zurückversetzt. So gibt es z. B. statt Wertmarken ein Begrüßungsgeld und über den Checkpoint Charlie erreicht man die Party – Area. Ein DJ sorgt für die entsprechende musikalische Atmosphäre, Mitglieder der gesamten Abteilung kümmern sich um die Dekoration und den Getränkeausschank.

OK – Chefin Mareike Bödeker ist voll des Lobes für das große Engagement in der Abteilung und ist auch voller Vorfreude auf die Party. „Viele Menschen arbeiten derzeit fast jeden Tag an der Umsetzung unserer Einheits – Party. Die Vorfreude steigt und wir erhalten viel Unterstützung, auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. Wir hoffen auf ein tolles Event und viele Teilnehmer.“ Die Erlöse der Party sind ein wesentlicher Baustein des Saisonetats der TGV – Basketballer. Zudem stärkt die Vorbereitung und die Durchführung eines solchen Ereignisses nicht nur das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Abteilung, sondern ist auch ein Beleg dafür, dass die TGV – Basketballer einen besonderen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in Ennepetal leisten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben