Polizei

Anzeige für geflohenen Unfallfahrer in Gevelsberg

Erst Absperrung beschädigt, dann weggefahren: Die Polizei konnte dem Unfallfahrer trotzdem eine Anzeige ausstellen.

Erst Absperrung beschädigt, dann weggefahren: Die Polizei konnte dem Unfallfahrer trotzdem eine Anzeige ausstellen.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Gevelsberg.  Weil ein aufmerksamer Zeuge die Polizei rief, konnte eine Unfallflucht in Gevelsberg aufgeklärt werden.

Gut reagiert und mitgedacht: Am Donnerstag gegen 9 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann mit sein VW im Kreuzweg an einem Privatgrundstück eine Absperreinrichtung umfuhr. Der Fahrer stieg aus und machte mit seinem Handy Fotos von der Unfallstelle. Obwohl er von dem Zeugen angesprochen wurde, setzte der Fahrer sich danach jedoch in seinen Wagen und verließ die Örtlichkeit. Dank des aufmerksamen Zeugen konnten die hinzugerufenen Polizeibeamten den Unfallverursacher zeitnah ermitteln. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben