Schwerer Unfall

Achtung Autofahrer: Verkehrs-Chaos nach Unfall in Ennepetal

Foto: Monika Skolimowska

Ennepetal.   Nach einem schweren Unfall auf der Umleitungsstrecke der B7-Baustellen ist derzeit kaum ein Durchkommen in Ennepetal für die Verkehrsteilnehmer.

Völliges Verkehrschaos herrscht in Ennepetal: Neben den ohnehin schon schwierigen Verkehrsbedingungen durch die Baustellen auf der Kölner Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem heftigen Unfall auf der Kahlenbecker Straße – der Hauptumleitungsstrecke für die Baustellen auf der Kölner Straße.

Ein Smart aus Bochum war im Begegnungsverkehr in einem Mercedes Sprinter in Langversion gekracht. Der Zusammenstoß war derart heftig, dass von dem Kleinwagen kaum etwas übrig blieb, dem Transporter die Vorderachse herausgerissen wurde. Der Fahrer des Smarts verletzte sich bei dem Unfall. Laut Polizei sollen die Verletzungen jedoch nicht lebensbedrohlich sein.

Bis die Wagen abgeschleppt sind, muss die Polizei die Kahlenbecker Straße halbseitig sperren, was aktuell zu einem mittelschweren Chaos führt. Am frühen Abend soll die Kahlenbecker Straße komplett geräumt sein, so dass und die Verkehrslage sich wieder entspannen wird.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben