Polizei

Zwei Isselburger fassten Ladendieb in Bocholt

Zwei Isselburger schnappten Ladendieb in Bocholt.

Zwei Isselburger schnappten Ladendieb in Bocholt.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Bocholt/Isselburg.  Zwei couragierte Isselburger stellten einen Täter, der am Samstag in Bocholt in einem Geschäft iPhones gestohlen hatte und flüchten wollte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag betrat ein Mann gegen 13.40 Uhr ein Mobilfunkgeschäft am Neutorplatz in Bocholt. Der Mitarbeiter des Geschäfts schöpfte schnell Verdacht und stellte sich im Bereich des Eingangs auf. Nicht zu Unrecht, der Mann riss plötzlich mehrere iPhones aus den Sicherungen und wollte flüchten.

Dabei schlug er mehrfach auf den Geschädigten ein, der ihn am Verlassen des Geschäfts hindern wollte. Bei der Auseinandersetzung fielen die Telefone zu Boden und wurden beschädigt. Letztlich konnte der Täter aus dem Geschäft flüchten. Der Geschädigte rannte dem Täter hinterher und machte Zeugen durch laute Rufe auf die Situation aufmerksam.

Zwei couragierte Männer aus Isselburg nahmen daraufhin den Täter fest und brachten ihn zurück in das Geschäft. Es handelt sich um einen in Duisburg wohnhaften Jugendlichen im Alter von 16 Jahren. Polizeibeamte stellten die Personalien fest und leiteten ein Strafverfahren ein. Ob ein Zusammenhang mit einer fast zeitgleich begangenen Tat (Neustraße) besteht, ist noch nicht bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben