Schützenfest

St.-Georg-Schützen suchen neuen König für Hüthum/Borghees

Noch regieren Ulla und Günter Bauditz die Schützen in Hüthum und Borghees.

Noch regieren Ulla und Günter Bauditz die Schützen in Hüthum und Borghees.

Foto: Dennis Driessen

Hüthum.  St.-Georg-Schützen feiern wieder ihr Schützenfest. Ein Nachfolger für Günter Bauditz wird an Christi-Himmelfahrt unter der Vogelstange gesucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Schützen stehen in den Startlöchern. Von Mittwoch, 29. Mai bis Samstag, 1. Juni, wird im und am Festzelt an der Eltener Str. 510 gefeiert. Die St. Georg-Schützenbruderschaft Hüthum-Borghees lädt dann zum Schützenfest. Dieses markiert auch wieder das Ende der Regentschaft des noch amtierenden Königspaares Ulla und Günter Bauditz.

Nicht nur die beiden Regenten, sondern alle Schützen laden die gesamte Bevölkerung ein, mit ihnen zu feiern. Los geht es am Mittwoch 29. Mai, dann ist um 18.45 Uhr Antreten am Festzelt angesagt. Es folgen das Jugendkönigschießen und der Festumzug zum Ehrenmal mit Gedenkansprache.

Zapfenstreich auf dem Georgsplatz

Um 21 Uhr ist Großer Zapfenstreich auf dem Georgsplatz, anschließend gemütliches Beisammensein im Festzelt. Der Eintritt ist frei. Am Donnerstag, 30. Mai, starten die Schützen um 6 Uhr mit dem Wecken durch den Thronzug. Um 10.30 Uhr folgen das Fest-Hochamt in der St. Georg Kirche und um 11.45 Uhr die Begrüßung und offizielle Eröffnung am Festzelt. Um 15 Uhr ist der Große Festumzug.

Das Königspaar zieht in einer Kutsche begleitet von den Ehrengästen, dem Reiterzug zu Pferd und der Bruderschaft durch Hüthum. Anschließend, um ca. 16.30 Uhr, folgen Fahnenschwenken, Preisschießen, Platzkonzert und natürlich das Königsschießen.

Königsball am 1. Juni

Am Abend gibt es die Proklamation des neuen Königspaares. Am Samstag, 1. Juni, wird ab 20 Uhr der Königsball gefeiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben