Oktoberfest

In Isselburg wird im September wieder Oktoberfest gefeiert

Sänger Ecki wird auch auf dem Isselburger Oktoberfest für Stimmung sorgen.

Sänger Ecki wird auch auf dem Isselburger Oktoberfest für Stimmung sorgen.

Foto: Heiko Kempken

Isselburg.  In Isselburg findet im September wieder ein Oktoberfest statt. Dieses Mal wird es in der Bürgerhalle Herzebocholt zünftig. Karten im Vorverkauf.

Oktoberfeststimmung in Isselburg? Die gab es lange Jahre – und das sogar an drei Tagen – im Festzelt in Heelden bei Langenhorst. Doch seit einigen Jahren geht es hier nicht mehr zünftig zu. Das soll sich nun ändern. Allerdings werden Oktoberfest-Freunde nicht mehr in Heelden, sondern nun in Herzebocholt auf ihre Kosten kommen.

Und das auch nur an einem Tag. Egal! Am Samstag, 14. September, lockt das Isselburger Oktoberfest in die Bürgerhalle Herzebocholt. Wiesen-Event ist der Veranstalter der zünftigen Sause, die vor allem mit Musik punkten will.

Karten gibt es bereits im Vorverkauf

Los geht es in der Halle an der Kapelle um 19.30 Uhr. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 8,50 Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt elf Euro. Erhältlich sind die Karten auf zwei verschiedenen Wegen. Zum einen können sie unter wiesenevent@t-online.de bestellt werden. Aber auch in Anholt in Martins Schatzkiste an der Niederstraße 15 gibt es die Karten im Vorverkauf.

Auf fünf verschiedene Musikacts können sich die Gäste des Isselburger Oktoberfestes freuen. Mit dabei ist auch ein Lokalmatador. Sänger Ecki, vor allem in Vehlingen bestens bekannt unter dem Namen Thorsten Eckrich, wird die Bürgerhalle richtig zum Toben bringen, wenn er die Schaufel nicht nur stimmlich schwingt.

DJ Ötzi-Double singt auch in der Bürgerhalle

Zudem am 14. September mit dabei ist Markus Nowak. Markus Nowak war viele Jahre erfolgreich in der Schlager-Szene unterwegs. Dann hatte er einen Schlaganfall. Zwei Jahre lang hat er sich zurück ins Leben gekämpft. Seit vergangenem Jahr steht der Dortmunder Schlagersänger nun wieder auf der Bühne.

Zünftig einheizen wird auch die Oktoberfest Partyband von Roland Brüggen. Die fünfköpfige Formation wird in der Bürgerhalle für den passenden Ton sorgen.

Tische können reserviert werden

Künstler Andy Andress kommt auch nach Isselburg. Seit 2008 mischt er die deutsche Schlagerszene auf und landete mit seiner ersten Single „Nicht mehr dein Playboy“ gleich auf Platz 13 der deutschen Partyschlager-Charts.

Und was wäre ein Oktoberfest ohne ihn: DJ Ötzi. Nicht persönlich, wohl aber das Double Klaus, wird nach Herzebocholt kommen und die bekannten Hits schmettern. „Hey Baby...“, wird da sicherlich die ganze Halle gemeinsam singen.

Bus fährt Gruppen umher

In der Halle können übrigens auch Tische von Gruppe reserviert werden. Auch dies ist unter wiesenevents@t-online.de möglich.

Da die Bürgerhalle mit Bus und Bahn schwer zu erreichen ist, bietet der Veranstalter einen Bustransfer zum Oktoberfest an. Für alle umliegenden Dörfer und Städte im Radius von ca. 25 Kilometer können Gruppen von bis acht Personen pro Fahrt den Bus bestellen. Kosten: 30 Euro für Hin- und Rückfahrt pro Gruppe.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben