Feuerwehr

Feuerwehr löschte einen Kellerbrand im Seniorenheim Anholt

Die Feuerwehr löschte einen Brand in Anholt am Mittwochabend.

Die Feuerwehr löschte einen Brand in Anholt am Mittwochabend.

Foto: Wäsche

Anholt.   In Haus Rothkirch in Anholt hat am Mittwochabend ein Trockner im Keller Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte aus und konnte den Brand löschen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Stichwort „Menschenleben in Gefahr“ wurde der Löschzug Anholt am Mittwochabend um 17.57 Uhr zu einem Einsatz Am Schievekamp alarmiert. Ein Trockner im Keller des Seniorenheims Haus Rothkirch war in Brand geraten.

Trotz aller Aufregung. Eine Gefahr für die Bewohner bestand aufgrund des Kellerbrandes nicht. Die Wehr löschte den Brand mit zwei C-Rohren und unter schwerem Atemschutz.

28 Einsatzkräfte waren vor Ort

Zur Entrauchung wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt.Der Löschzug Anholt war mit 28 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Der entstandenen Schaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben