Einzelhandel

Der Edeka-Standort Halener Straße ist noch nicht verloren

Zukunft ungewiss: Was passiert mit dem Edeka-Markt an der Halener Straße? Foto:

Zukunft ungewiss: Was passiert mit dem Edeka-Markt an der Halener Straße? Foto:

Foto: Udo Milbret / FUNKE Foto Services

Duisburg-Homberg.  Der Untermietvertrag mit Hans-Werner Becker läuft zum Jahresende aus. Aktuell laufen Verhandlungen - spruchreif ist aber noch gar nichts.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn zum Jahresende die Lichter bei Edeka Becker an der Halener Straße ausgehen, dann muss das nicht heißen, dass das Homberger Ladenlokal auch in Zukunft dunkel bleibt. Das stellt der Lebensmittelkonzern Rhein-Ruhr jetzt klar, nachdem er eine missverständliche Antwort auf eine Anfrage der Homberger CDU-Fraktion herausgegeben hatte.

Der Mietvertrag gilt noch mehrere Jahre

Denn es ist nicht richtig, wie jetzt nachgebessert wurde, dass der komplette Mietvertrag für das Gebäude In den Haesen zum Jahresende ausläuft. „Der Mietvertrag mit Edeka gilt noch mehrere Jahre“, sagt Firmensprecherin Svenja Terveert. Lediglich ein „Untermietvertrag“ mit Hans-Werner Becker laufe zum Jahresende aus. Und da der Kaufmann längst sein Rentenalter erreicht hat, hört er dann auf – wie bereits mehrfach berichtet.

Die Homberger SPD hatte sich darüber geärgert, dass durch die Pressemitteilung der CDU ein falsches Bild entstanden sei. Denn noch sei der Standort nicht verloren. Die Sozialdemokraten seien schon länger im Hintergrund an Gesprächen mit dem Eigentümer beteiligt. Das bestätigt auch Edeka. Aktuell, so Svenja Terveert, laufen Verhandlungen.

„Edeka gibt den Standort nicht auf“

„Edeka gibt den Standort nicht auf.“ Wird ihn aber voraussichtlich auch nicht mehr mit einem Supermarkt weiter führen. Die Standortentwickler des Konzerns hätten diverse andere Ideen, was man den Hombergern dort an der Halener Straße anbieten könnte. „Wir haben ja noch mehr als Lebensmittel.“ Nur spruchreif sei noch gar nichts.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben