Zeugensuche

Raub in Hochfeld: Zwei Täter schlagen auf 22-Jährigen ein

Zwei Unbekannte sollen in Hochfeld einen 22-Jährigen überfallen haben.

Zwei Unbekannte sollen in Hochfeld einen 22-Jährigen überfallen haben.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Duisburg.  Zwei Unbekannte sollen in Duisburg-Hochfeld einen 22-Jährigen überfallen haben. Sie schlugen mit Fäusten in sein Gesicht. Zeugen gesucht.

Zwei flüchtige Unbekannte sollen am Pfingstsonntag, 31. Mai, in Duisburg einen 22-Jährigen überfallen haben. Der Duisburger war zu Fuß im Bereich Immendal und der Walzenstraße in Hochfeld unterwegs, als das Duo ihn mit den Fäusten ins Gesicht schlug und seine Tasche durchsuchte. Ohne Beute rannten die Täter in Richtung Sedanstraße.

Der Verletzte lief zu seiner Schwester, die ihn dann ins Krankenhaus brachte. Dort musste der junge Mann stationär behandelt werden. Die Beamten suchen Zeugen für den Überfall. Die Tat soll laut Polizeiangaben zwischen 6 und 7 Uhr erfolgt sein.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Überfall in Duisburg-Hochfeld: Zeugen gesucht

Laut Personenbeschreibung soll einer der Täter eine dicke Knollnase, einen lückenhaften Bart und kurze, dunkelblonde Haare haben. Er ist etwa 1,90 Meter groß, kräftig gebaut und zwischen 35 bis 40 Jahre alt. Der zweite Täter soll etwa zwei Meter groß sein, eine eckige Gesichtsform und seine schwarzen Haare nach hinten gegelt haben. Er ist zwischen 20 bis 25 Jahre alt.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter 0203 2800 entgegen.

Mehr Nachrichten aus Duisburg gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben