Feuerwehr

Duisburg-Beeckerwerth: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Die Duisburger Feuerwehr musste am Montagmittag zu einem Kellerbrand in Beeckerwerth ausrücken.

Die Duisburger Feuerwehr musste am Montagmittag zu einem Kellerbrand in Beeckerwerth ausrücken.

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Duisburg.  In einem Mehrfamilienhaus in Beeckerwerth hat es am Montag gebrannt. Der Rauch zog dabei auch ins Nachbargebäude.

Die Duisburger Feuerwehr musste am Montagmittag einen Kellerbrand an der Petersbergstraße in Beeckerwerth löschen. Offenbar hatte eine Waschmaschine das Feuer verursacht – als die Einsatzkräfte gegen 12.30 Uhr eintrafen, stand das Gerät in Flammen.

Brand in Beeckerwerth: Rauch zog in das Nachbargebäude

Da laut Feuerwehr bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen hatten, konnten sofort die Löscharbeiten beginnen. Es seien keine Personen gefährdet gewesen.

Durch eine Kellerverbindung zum benachbarten Gebäude kam es auch dort zu einer Verrauchung. Der gesamte Gebäudekomplex wurde daraufhin gelüftet.

Der Einsatz konnte nach etwa 30 Minuten beendet werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben