Sperrung

Autobahnauffahrt Duisburg-Huckingen der B288 wird gesperrt

Die Auffahrt zur B 288 in Huckingen, Fahrtrichtung Essen, wird ab dem 13. Juli gesperrt.

Die Auffahrt zur B 288 in Huckingen, Fahrtrichtung Essen, wird ab dem 13. Juli gesperrt.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Ab dem 13. Juli wird die B 288 in Huckingen in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Die Sperrung wird einige Wochen andauern. Es gibt eine Umleitung.

Duisburg-Huckingen. Mit dem Beginn der Sommerferien wird die Auffahrt Huckingen an der B 288 in Fahrtrichtung Essen für sechs Wochen gesperrt. Die Sperrung beginnt am kommenden Samstag, 13. Juli, um 6 Uhr, und dauert voraussichtlich bis Sonntag, 25. August.

Eine Umleitung über die Duisburger Landstraße bis zur A 524 im Kreuz Duisburg-Süd wird ausgeschildert. In dieser Zeit wird die Auffahrt neu gebaut und genau wie die gesamte Bundesstraße auf Autobahnniveau gebracht. Mit dem Abschluss der Sperrung soll der gesamte Verkehr auf den neuen Asphalt verlegt werden. Damit ist der Bauabschnitt am südlichen Teil der B 288 abgeschlossen.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben