Kriminalität

79-jährige Frau in Duisburg vor Hotel beraubt

Die Polizei fahndet nach einem Täter, der eine 79-jährige Frau im Duisburger Dellviertel beraubt hat.

Die Polizei fahndet nach einem Täter, der eine 79-jährige Frau im Duisburger Dellviertel beraubt hat.

Foto: Patrick Schlos

Duisburg.   Eine 79-jährige Frau ist in Duisburg beraubt worden, nachdem sie gerade vor einem Hotel aus dem Taxi gestiegen ist. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nachdem ein Taxi-Fahrer eine Seniorin (79) am Mittwochabend (17. April) gegen 23.15 Uhr vor einem Hotel auf der Kremerstraße/ Ecke Krummacherstraße im Duisburger Dellviertel abgesetzt hatte, stieß ein Unbekannter sie zur Seite und riss ihr die Handtasche vom Arm.

Laut Polizeibericht hatte ein Zeuge das von der Hotellobby aus beobachtet und die Verfolgung des Räubers aufgenommen. Der 33-Jährige konnte den Mann kurz festhalten. Doch dieser riss sich los und rannte über die Kremerstraße in Richtung Musfeldstraße davon.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben: Er ist circa 1,60 bis 1,65 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, hat kurze, schwarze Haare, eine füllige Statur, schwarze lange Kotletten und war dunkel bekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203/ 280-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben