18. Japan-Tag

Zum Japan-Tag werden 1538 Feuerwerkskörper angezündet

Die Mitglieder der japanischen Community bereiteten sich am Freitag vor.     

Die Mitglieder der japanischen Community bereiteten sich am Freitag vor.    

Foto: David Young

Düsseldorf.   Am Samstag steht Düsseldorf beim 18. Japan-Tag ganz im Zeichen des Landes der aufgehenden Sonne – mit Feuerwerk und Jazz-Festival.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Konzert der Band Kurofune auf der Bühne am Burgplatz und das japanische Feuerwerk sind in diesem Jahr die letzten beiden Programmpunkte des Japan-Tages in Düsseldorf. Um 21.40 Uhr beginnt das Konzert der Jazz-Band Kurofune. Die fünf Musikerinnen und Musiker mischen traditionelle japanische Musik mit Jazz-Elementen zu einem ganz eigenen Stil. Den traditionellen und spektakulären Abschluss des Japan-Tages um zirka 23 Uhr liefert das große Feuerwerk über dem Rhein. Das 25-minütige Spektakel, das in Japan konzipiert und vorbereitet worden ist, wird von deutschen sowie japanischen Pyrotechnikern zwischen der Oberkasseler Brücke und der Rheinkniebrücke in den nächtlichen Himmel gestartet. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Reise nach Japan“. Bei dem Spektakel werden exakt 1538 Feuerwerkskörper gezündet, die teilweise bis auf eine Höhe von 220 Metern steigen, so dass die pyrotechnischen Effekte sich bis zu einer maximalen Höhe von 330 Metern entfalten.

Feuerwerk in fünf Szenen

Das 25-minütige Feuerwerk ist in fünf Szenen unterteilt. Die erste Szene steht unter dem Motto: Ein Fest im Japan: Die wichtigsten Bestandteile eines japanischen Festes sind die Klänge der Trommeln und Flöten. Trommeln sorgen für den Beat voller Seele, die Flöten spielen einzigartige Melodien. Der Rhythmus Japans ist gleich zu Beginn ein Fest für die Ohren. Die zweite Szene steht unter dem Motto „Manga-Parade“. Ein wichtiger Teil der japanischen Popkultur ist die Welt der Manga. Am Himmel über dem Rhein werden zahlreiche japanische Manga-Figuren zu sehen sein. Viel Spaß bei dieser Begegnung mit den Helden aus den Manga oder Video-Spielen. Danach folgen Mottos wie „Spirituelle Orte“ und „In der Sushi-Bar“. Letzteres vornehmlich mit Bezug zu köstlichen Japanischen Reis-Essen.

Traditionelle japanische Musik am Japan-Tag in Düsseldorf

Als fünfte und letzte Szene folgt das Motto: Japan und die Kirschblüten. Das WDR-Fernsehen überträgt heute live zwischen 22.45 Uhr und 23.30 Uhr in der Sendung „Feuerzauber über Düsseldorf“ das Japan-Feuerwerk.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben