Tierisch

Video vom Dortmunder Zoo: Faultier schläft beim Essen ein

Faultier Flori aus dem Dortmunder Zoo ist beim Essen eingeschlafen.

Faultier Flori aus dem Dortmunder Zoo ist beim Essen eingeschlafen.

Foto: Screenshot/ Dortmunder Zoo

Dortmund.  Beim Essen einschlafen - das kann auch nur einem Faultier passieren. Der Dortmunder Zoo hat das in einem Video festgehalten.

Im Liegen essen - das ist für viele ja eh eine Idealvorstellung. Für das Faultier Flori aus dem Dortmunder Zoo ist dies der Normalzustand, hängt es doch gerne einfach ab beim Futtern. Nun war es so bequem, dass Flori einfach beim Essen eingeschlafen ist.

Am Wochenende gab es für Flori Rote Beete. Erst noch zügig und motiviert schnappte sich das Faultier ein Stück, ließ sich hängen und steckte sich den Gemüsestick ins Maul. Er kaute, kaute langsamer, kaute noch langsamer - und schlief ein. Beim Essen.

Faultier-Video bei Facebook

Als Flori das Stück Rote Beete dann irgendwann durch seine zwei Finger rutschte, kaute er kurz weiter, bevor ihn die Müdigkeit erneut übermannte und er wieder einschlief. Der Dortmunder Zoo hat Faultier Flori dabei gefilmt und das Video bei Facebook reingestellt. Nach zwei Tagen hat es bereits fast 4000 Reaktionen und 660 Kommentare bekommen.

Leider kann Flori aktuell nicht besucht werden. Wie alle Tierhäuser des Dortmunder Zoos ist das Tamandua-Haus, in er wohnt, derzeit coronabedingt für Besucher geschlossen. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben