Tatort

Nächster Tatort am 11. November

Der Termin für den nächsten Tatort Dortmund steht: am 11. November um 20.15 Uhr.

Der Termin für den nächsten Tatort Dortmund steht: am 11. November um 20.15 Uhr.

Dortmund.  Die zweite Folge des Dortmunder Tatorts wird am 11. November in der ARD ausgestrahlt. Anders als der erste Teil, wird der zweite Film der Serie vorwiegend in der Nordstadt spielen. Außerdem wird die Figur des Hauptkommissar Faber im Mittelpunkt stehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Termin für den nächsten Tatort Dortmund steht: am 11. November um 20.15 Uhr. Und worum geht es diesmal? In Nora Dalays Nachbarschaft wurde der Dealer und Zuhälter Serkan Bürec erschossen. Er galt als rechte Hand des zwielichtigen Geschäftsmannes Tarim Abakay.

Für Kriminalhauptkommissar Peter Faber deutet alles darauf hin, dass sich am Tatort auch eine Zeugin aufhielt. Doch sie bleibt spurlos verschwunden. Dass die Mordkommission jetzt in ihrem Revier ermittelt, gefällt den Streifenpolizisten Rainer Polland und Paul Klose gar nicht.

Suche nach der Tatzeugin

Nora Dalay kennt den impulsiven Polland gut. Früher gingen die beiden gemeinsam auf Streife. Und auch Pollands Ehefrau Sonja ist in der Gegend keine Unbekannte: Die Ex-Prostituierte engagiert sich heute für Straßenmädchen und hilft ihnen, wo sie kann. Schnell findet die Hauptkommissarin Martina Bönisch einen guten Draht zu ihr. Aber weiß Sonja Polland auch, wo die verschwundene Tatzeugin steckt? Daniel Kossik hört sich derweil bei den Männern um, die „am Arbeiterstrich“ auf den nächsten Job warten. Also: Lokalkolorit ist garantiert....

Faber muss leiden

Jörg Hartmann, Darsteller des Hauptkommissars Peter Faber, sagte bei der Premiere des ersten Dortmunder Tatorts "Alter ego", dass seine ohnehin schon von psychischen Problemen geplagte Figur im zweiten Teil noch mehr zu leiden habe. Es werde "richtig heftig", so Hartmann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben