12,6 Prozent

Herbstaufschwung: Weniger Arbeitslose in Dortmund

Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

DORTMUND.  Die Zahl der Arbeitslosen in Dortmund ist im September gesunken. Das ergibt sich aus den neuesten Arbeitslosenzahlen, die die Agentur für Arbeit Dortmund jetzt veröffentlicht hat.

Laut dem Bericht der Agentur für Arbeit sei ein Rückgang der Arbeitslosenzahl im Herbstmonat September üblich. Auch in Dortmund bestätigte sich die Erwartung. 37.532 Menschen waren im September arbeitslos gemeldet, 925 weniger (2,4 Prozent) als im August.

Insgesamt ist damit die Arbeitslosigkeit in Dortmund wieder leicht gesunken. Lag die Quote im Vormonat bei 12,9 Prozent, sank sie im September um 0,3 Prozentpunkte aus 12,6 Prozent.